Beschaffung Vertrieb Deutschland Tuerkei Beys

Der türkische Beschaffungsmarkt wird für die deutsche Industrie immer interessanter und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dabei bietet die Türkei nicht nur eine herausragenden Lage zwischen Asien und Europa, sondern auch einen wachsenden und beliebten Markt für Beschaffungs- und Vermarktungsindustrie.

Im Gegensatz zu anderen Niedriglohnländern mit ähnlichen demografischen Rahmenbedingungen ist das Bildungsniveau in der Türkei überdurchschnittlich hoch. Neben hoch qualifizierten Fertigungswerken die bei namhaften deutschen Unternehmen als bevorzugte Lieferanten mit hoher Qualität agieren, erwartet Sie auch hoch qualifizierte, flexible und oftmals deutschsprechende Ansprechpartner.

In vielerlei Hinsicht ist der Import aus der Türkei attraktiv. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Produkte ist durch die geringen Arbeitslöhne, Strukturkosten, Wechselkurseffekte und der Vielfalt von Unternehmen ein Anreiz für die Beschaffung aus der Türkei. Auch die logistischen Vorteile sprechen für sich. Im Gegensatz zu ost-asiatischen Standorten ist die geografische Lage der Türkei von großem Vorteil. Die etablierten Transportdienstleister nutzen auf Grund der vielen Verkehre zwischen Deutschland und der Türkei unterschiedliche Transportarten. Diese können Landtransporte- Expresstransporte-Lufttransporte-Seetransporte oder neuerdings auch Bahntransporte sein, die nach Lieferfrequenz, Anliefertermin und der Anforderungen gestaltet werden. Die Transportdienstleister sind durch langjährige Erfahrungen im Bereich der Transporte, Distribution und Zollabwicklungen vertrauensvolle Partner.

Gleichfalls ist der türkische Verbrauchermarkt ein Anlass für die deutschen Anbieter, die Ihre Güter in der Türkei vertreiben wollen. Hier ist die Sparte von Industriegütern bis hin zu Verbrauchsgütern sehr vielfältig und ein offener Markt.

Wir als BEY`s GmbH, unterstützen gern bei Ihrem Vorhaben vor Ort, sowie in der Türkei. Damit Sie das Beste für Ihr Unternehmen erzielen können.

Zusammengefasst:

Vorteile des türkischen Beschaffungsmarktes

  • Starker vorhandener Handel mit der deutschen Industrie
  • Hohe Material- und Verarbeitungsqualität
  • Vorteilhafte Beschaffungskosten
  • Vielfalt an Branchen und Industriegebieten
  • Unkomplizierte und schnelle Logistikabwicklungen
  • Zollfreie-Handels-Zonen für Nacharbeiten

Vorteile der türkischen Lieferanten

  • Qualifizierte Mitarbeiter und Fertigungsprozesse
  • Dynamische und Erfahrene Arbeitskräfte
  • Bemusterung und Messtechnik in zugelassenen Instituten
  • Hohe Flexibilität und Termintreue
  • Konzipierung, Projektierung, Ingenieurleistungen und Entwicklungsfunktionen
  • Steuerung des gesamten Lieferverkehrs